Mechanische Absicherung

Mit mechanischen Absicherungen lassen sich ab Werk vorhandene Schwachstellen an Schlössern oder auch Aufbautüren zuverlässig absichern.
Mechanische Absicherungen gibt es meist fahrzeugspezifisch, daher gebe ich Ihnen hier nur ein paar grobe Beispiele.

Ducato / Jumper / Boxer Baujahr ab 2006 - PrickStop Einbruchschutz

Prickstop für Ducato, Jumper und Boxer

Wenn Sie einen Fiat Ducato, Citroen Jumper oder Peugeot Boxer ab Baujahr 2006 fahren, kann Ihr Fahrzeug sehr einfach mit einem Schraubendreher geöffnet werden. Hierfür muss nur die Tür am unteren Ende des Türgriffs "durchstochen" werden und die Tür aufgehebelt werden.
Doch keine Sorge, gegen diese Schwachstelle gibt es eine Abhilfe.
Der PrickStop ist eine Metallplatte, die in der Tür an genau dieser Stelle angebracht wird und ein Öffnen der Tür mit dieser Methode unmöglich macht.
Der günstige Preis, zusammen mit der ungefähren Einbauzeit von 45 Minuten macht den PrickStop zu einer günstigen und sinnvollen Lösung, Ihr Fahrzeug vor Aufbrauch zu schützen.

Mehr Infos und Fotos zum PrickStop gibt es in unserem Webshop.

 

Ducato / Jumper / Boxer Baujahr ab 2006 - Schiebetürverriegelung

Wohnmobil Türsicherung

Eine sehr einfache und kostengünstige Lösung, die Schiebetür mechanisch gegen einen Einbruch abzusichern wenn man sich im Fahrzeug aufhält, ist die Schiebetürverriegelung, welche einfach an der vorhandenen Schraube des Anschnallgurtes befestigt wird und bei geschlossener Tür in eine Metalllasche eingehakt wird, die am Türgriff der Schiebetür installiert wird.
So einfach und günstig verschaffen Sie sich auf jeden Fall mit keiner anderen Lösung ein besseres Gefühl, wenn Sie in Ihrem Wohnmobil schlafen.

Mehr Infos und Fotos zur Schiebetürverrieglung gibt es in unserem Webshop.

 

Ducato / Jumper / Boxer Baujahr 2006 bis 2021 - Fahrer- und Beifahrertürverriegelung

Einbruchsschutz Wohnmobil

Die Fahrer- und Beifahrertürverriegelung ist im Prinzip das Gleiche, wie die Schiebetürverriegelung
Sie besteht aus einer robusten Stahlkette, die in zwei Ösen eingehakt wird, die in die Tür, sowie an der Schraube des Anschnallergurtes angebracht werden und so verhindert, dass jemand die Türen öffnen kann, wenn man Nachts im Fahrzeug schläft.
Auch optimal geeignet, wenn jemand an der Tür klopft und man sie nur einen kleinen Spalt öffnen möchte. Mit dieser Verriegelung kann die Person außen die Tür dann nicht aufreißen.

Mehr Infos und Fotos zur Fahrer- und Beifahrertürverrieglung von 2006 bis 2019 gibt es in unserem Webshop oder hier für Modelle zwischen 2020 und 2021.

 

Mercedes Sprinter ab Baujahr 2006 - Schiebetürverriegelung

Heckklappe Schutz vor Einbruch

Auch für den Sprinter gibt es eine Schiebetürverriegelung, die es einem erlaubt, die Schiebetür gegen gewaltsames ausreißen abzusichern. Dies ist zum Beispiel wichtig, wenn jemand fremdes am Wohnmobil klopft und man die Tür nur einen kleinen Spalt öffnen möchte.
Ist diese Schiebetürverriegelung installiert, wird die Person außen es nicht schaffen, die Schiebetür aufzureißen.

Mehr Infos und Fotos zur Schiebetürverrieglung gibt es in unserem Webshop.

 

HFB audio GmbH - Ihr Spezialist für die Aufrüstung von Wohnmobilen in Hannover

womo-alarmanlage.de
HFB audio GmbH
Vahrenwalder Str. 193
30165 Hannover
Beim EU-Autocenter
Tel.: 0511 / 51 930 950
E-Mail: info@womo-alarmanlage.de
Öffnungszeiten:
Beratung & Verkauf nur nach Terminabsprache